chip.de Top NewsDen kostenlosen Browser Firefox gibt es seit wenigen Tagen im neuen Release 79 - das Update hat Mozilla für alle unterstützten Plattformen veröffentlicht.Dabei handelt es sich nicht nur um ein relativ großes Funktionsupdate. Die neue Version schließt darüber hinaus mehrere Schwachstellen, die anonyme Angreifer nutzen konnten, um Schadcode auszuführen, einen Absturz zu verursachen, vertrauliche Informationen auszuspähen oder Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartige E-Mail, Webseite oder einen Link dorthin zu öffnen.

weiterlesen: RSS Quelle öffnen