chip.de Top News28.11.2021, 06:12 | von Redaktion CHIPDas Original zu diesem Beitrag stammt von Schmidtis Blog* Für Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision, z.B. für mit oder grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.Aus einem Bericht der Malware-Analysten von Dr.Web geht hervor, dass über 9 Millionen Android-Geräte mit einem gefährlichen Trojaner aus der Huawei AppGallery infiziert sind. Diese haben Spiele installiert, die mit diesem gefährlichen Virus infiziert sind.Dem Bericht zufolge ist Android.Cynos.7.origin der Name des Trojaners, der in die Apps eingebaut wurde und über die Huawei AppGallery auf die Geräte der Verbraucher gelangt ist. Aus den Daten geht hervor, dass rund 9.300.000 Besitzer von Android-Geräten die Apps bereits installiert haben und sie seit längerer Zeit nutzen. Android-Geräte befallen: Huawei AppGallery als Ausgangspunkt Millionen Smartphones sollen von der Schad-Software befallen sein.CHIPIn der Huawei AppGallery gibt es rund 190 Spiele mit einem integrierten Trojaner in verschiedenen Kategorien. Insgesamt haben über 9,0 Millionen Nutzer diese Spiele heruntergeladen. Einige dieser Spiele richten sich an russische Nutzer, andere an ein chinesisches oder internationales Publikum.Apps mit diesem Trojaner bitten die Benutzer um eine bestimmte Erlaubnis, z. B. zum Abrufen von Telefondaten. Sobald die Erlaubnis erteilt wurde, kann der Trojaner die Daten des Benutzers sammeln und an einen Remote-Dienst senden, einschließlich der folgenden Daten:Handynummer des BenutzersStandort des Geräts auf der Grundlage von GPS-Koordinaten oder Daten des Mobilfunknetzes und des Wi-Fi-Zugangspunkts (wenn die Anwendung die Erlaubnis zum Zugriff auf den Standort hat)Verschiedene Parameter des Mobilfunknetzes, wie z. B. die Netzvorwahl und die Landesvorwahl des Mobilfunknetzes; außerdem die GSM-Zellen-ID und die internationale GSM-Vorwahl (wenn die Anwendung die Erlaubnis hat, auf den Standort zuzugreifen)Verschiedene technische Daten des GerätsVerschiedene Parameter aus den Metadaten der trojanisierten AnwendungDieser Beitrag erschien zuerst bei schmidtisblog.de.Shop-Empfehlung für Handys & Smartphones Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB Zum Shop Samsung Galaxy S21 Ultra 5G 256GB Zum Shop Xiaomi Redmi Note 10 128 GB Zum Shop Xiaomi Redmi Note 10 Pro 6/128GB Zum Shop Xiaomi Poco X3 Pro 128GB Zum Shop Samsung Galaxy A72 128GB Zum Shop Xiaomi Mi 10 128GB Zum Shop Samsung Galaxy A52 5G 128GB Zum Shop Samsung Galaxy A51 128GB Zum Shop Weitere Handys & Smartphones vergleichen Angebot von BestCheck.de | Preise inkl. MwSt. zzgl. VersandMehr Beiträge aus diesem BereichDie beliebtesten CHIP-News

weiterlesen: RSS Quelle öffnen