chip.de DownloadsFirefox hat einen eigenen Task-Manager eingebaut, der Sie darüber informiert, wie viele Ressourcen die einzelnen Tabs und auch Erweiterungen ziehen. Ist eine Erweiterung die Ursache für Firefox-Probleme, könnten erhöhter Energie- oder RAM-Verbrauch darauf hinweisen. Sie können den Task-Manager unter "about:performance" aufrufen.Sie können dann die betreffenden Erweiterungen deaktivieren oder ganz entfernen. Unter "about:memory" gibt es außerdem einen interessanten Schalter. Im Bereich "Free memory" können Sie durch Klick auf "Minimize memory usage" Speicher freimachen lassen.Wenn bei Ihnen ständig zu viele Tabs offen sind, können Sie den RAM-Verbrauch auch mit dem Tool Auto Tab Discard senken und so Firefox wieder flotter machen.

weiterlesen: RSS Quelle öffnen